Achtung, Taschendieb !

Kaum einmal 5 tage gearbeitet, schon läuft er mir über den Weg. Der liebe Taschendieb. Wer hätte gedacht, dass wirklich er es sein könnte ? Unter den zahlreichen anderen Käufern geht er völlig unter, richtig beachtet geschweige denn gesehen habe ich ihn in dem Trubel, als er reinkam, nicht. Wie denn auch ? Ich war völlig damit beschäftigt, eine Strickjacke umzutauschen, Sale-Artikel vom Boden aufzukehren, den Umkleide-Müll zu beseitigen und natürlich Umsatz zu machen. Selbst wenn er der einzige Kunde im ganzen Laden gewesen wäre, so wäre er mir bestimmt dennoch nicht verdächtig gewesen… Gott sei Dank, gibt es liebe Kassiererinnen, die den Laden völlig im Blick zu haben scheinen und denen jede noch so kleine Regung auffällt. Sie haben ihn erkannt und nein natürlich hat er uns am Ende, wie es aussieht, keinen Streich gespielt. Präsenz ist hier  wohl wirklich das beste Mittel. Personal-Security-BC-Prophecy, sag ich da nur. Tommy wird mir bestimmt auch bald für diese schöne Heldentat danken…immerhin habe ich seinen College Blouson gerettet.

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: